News

Herzlich willkommen beim Anglerbund Ansbach

Hier erhalten Sie wichtige Informationen über unseren Verein und seine Aktivitäten 

 

Aktuelles im Verein: 

Gewässerwarte dringend gesucht !!!

Für die Erledigung unserer Aufgaben im Bereich Gewässerpflege benötigen wir dringend Unterstützung aus den Reihen unserer Mitglieder. Angesprochen sind alle die bereit sind mit uns diese anspruchsvollen Aufgaben zu bewältigen. Bei Bedarf kann durch den Verein auch die Teilnahme an Schulungen zum Gewässerwart organisiert und getragen werden. Interessenten melden sich bitte in unserer Geschäftsstelle.

 

Weihnachtsfeier der Jugendgruppe

Die Weihnachsfeier unserer Jugendgruppe findet am Dienstag den 13. Dezember 2016 um 16:00 Uhr im City Bowling Center in Ansbach, Maximilianstr. 38 statt. Bitte meldet eure Teilnahme beim Jugendleiter oder in der Geschäftsstelle an. Anmeldeschluss ist der 08.Dezember 2016.

 

Erwerb von Erlaubnisscheinen 2017 für den Main-Donau-Kanal und das Fränkische Seenland

Die Preise betragen für das Jahr 2017:

- Erlaubnisschein Main-Donau-Kanal              35,- €
- Erlaubnisschein Fränkisches Seenland        35,- €  

Aus organisatorischen Gründen kann die Bezahlung nicht per SEPA-Lastschrift erfolgen! Für den Erwerb dieser Erlaubnisscheine ist es notwendig, den Kaufpreis auf das Konto des Anglerbundes Ansbach unter vollständiger Angabe des Vor- und Nachnamens, des Geburtsdatums, evtl. der Mitgliedsnummer und dem Stichwort „Erlaubnisschein Fränkisches Seenland“ und / oder „Erlaubnisschein Main-Donau-Kanal“ zu überweisen.
Erfolgt die Überweisung bis zum 22.12.2016 auf das Konto des Anglerbundes Ansbach, kann der entsprechende Erlaubnisschein bereits ab dem 04.01.2017, zusammen mit dem Erlaubnischein 2017 für die Vereinsgewässer abgeholt werden. Bitte auf den Überweisungen deutlich schreiben!

Wichtig: Die Erlaubnisscheine für die Verbandsgewässer können bei uns nur Mitglieder erwerben, welche einen Erlaubnisschein 2017 für die Vereinsgewässer des Anglerbundes Ansbach erhalten! Überweisungen von nicht Berechtigten werden nur unter Einbehalt einer Bearbeitungsgebühr von 15.- € zurückerstattet!

 

Großer Rothsee ab 01.11.2016 gesperrt

Der Fischereiverband Mittelfranken hat mitgeteilt, dass die Hauptsperre des Rothsees (Großer Rothsee) ab 01.11.2016 bis auf Widerruf für die Ausübung der Angelfischerei gesperrt wird. Es werden keine Tages- und Wochenerlaubnisscheine für den Rothsee (Haupt- und Vorsperre) mehr ausgegeben. Inhaber des Jahreserlaubnisscheines (Kombischein) können in dieser Zeit nur die Vorsperre (Kleiner Rothsee) für die Ausübung der Angelfischerei nutzen. Um Beachtung wird gebeten. Link zur Bekanntmachung.

 

Ansbacher Jugendfischer in Stockheim erfolgreich

Beim Jugendzeltlager des Fischereiverbandes Mittelfranken in Stockheim am Igelsbachsee waren die Jugendfischer des Anglerbundes Ansbach wieder sehr erfolgreich. Beim Dreikampf (Casting - Artenschutzquiz - Angeln) konnten sich gleich Drei unter die besten Zehn platzieren. Johannes Berger errang den 2. Platz, Ramona Schlund den 4. Platz und Josef Heuler den 5. Platz. Zudem gewannen unsere Jugendfischer die Mannschaftswertung. Ramona Schlund wird als bestes Mädchen beim bayerischen Jugendkönigsfischen teilnehmen.

Josef Heuler, Ramona Schlund und Johannes Berger (von links)

hier geht's zum Bericht   <<Klick>>

 

Grundstück für Vereinsheim erworben

Die lange Suche des Anglerbundes Ansbach nach einem geeigneten Grundstück für den Bau eines Vereinsheimes konnte endlich zu einem positiven Abschluss gebracht werden. In Alberndorf bei Sachsen wurde nun ein passendes Objekt erworben. Viele Kriterien wie die Nähe zu einem unserer Gewässer, eine gute Verkehrsanbindung sowie ein akzeptabler Kaufpreis führten zur Kaufentscheidung. Pläne zur genauen Lage und Größe des Grundstückes sowie für den eigentlichen Bau des Vereinsheimes werden in den nächsten Versammlungen den Mitgliedern bekannt gemacht. 


Organisatorische Änderung Königsfischen 2016

Das Abwiegen im Anschluss an unser Königsfischen am 26.06.2016 findet nicht wie bisher geplant in Oberkemmathen, sondern am Gasthaus "Zum Hirschen" in Dürrwangen statt (Gebäuderückseite). Hier besteht nach dem Abwiegen auch die Möglichkeit sich im Gasthaus zum Mittagessen zusammen zu setzen.

 

Ansbacher Anglerjugend treffsicher

 

Am Samstag den 23. April 2016 nahm die Jugendgruppe des Anglerbundes Ansbach erfolgreich am Jugend Casting Bezirksturnier des Fischereiverbandes Mittelfranken in Gunzenhausen teil. In den Altersklassen A-Jugend und B-Jugend belegten Tibor Bauer und Johann Schwab jeweils den ersten Platz. In den Altersklassen C- und D- Jugend konnten sich Hannes Hecht und Pascal Roth über den zweiten, sowie Ramona Schlund über den dritten Platz in der B-Jugend freuen. Fotos der Veranstaltung sowie die detalierten Ergebnisse können hier eingesehen werden: Bilder, Ergebnisse.

 

FLZ- Bericht zur Mitgliederversammlung 2016


 

Informationen Fischereiverband Mittelfranken

Die Sperre des Rothsees ist ab dem 15.01.2016 wieder aufgehoben. Anschreiben.
Aufhebung des Nachtangelverbotes am Main-Donau- Kanal 2016.
Anschreiben.
Fehler in den Erlaubnisscheinen Seenplatte. Anschreiben