Gewässer


Den Mitgliedern des Anglerbundes Ansbach e.V. stehen Fließgewässer mit einer Gesamtlänge von ca. 63 Kilometer und Stillgewässer mit einer Gesamtgröße von ca. 50 Hektar zum Beangeln zur Verfügung.

Fließgewässer:

1. Altmühl

2. Fränkische Rezat

3. Sulzach

4. Wörnitz

Sämtliche Gewässerstrecken an der Altmühl und an der Wörnitz sind Teil der Vogelschutzgebiete Altmühltal und Wörnitztal. Es versteht sich von selbst, dass der Anlger hier besondere Rücksicht auf unsere gefiederten Freunde zu nehmen hat.

Stillgewässer:

1. Klarweiher

2. Unterer Brunnweiher

3. Kreutweiher

4. Sonnensee

Ein kleiner Teil des Klarweihers ist Bestandteil des Naturschutzgebietes "Moosteile am Klarweiher".  Was man hier nicht darf, können Sie im Untermenue "Klarweiher" nachlesen. Des Weiteren ist der nord-westliche Teil des Kreutweihers (Hammerschmiedsweiher) innerhalb des Naturschutzgebietes "Feuchtgebiete am Hammerschmiedsweiher". Auch dort gibt es Beschränkungen, die Sie im Untermenue "Kreutweiher" nachlesen können.

Auch Anglerinnen sind bei uns herzlich willkommen

Wenn Sie mehr Informationen über die einzelnen Gewässer wünschen, gehen Sie bitte in die entsprechenden Untermenüs.

In der Karte können Sie mit dem Navigator oder mit der Maus die Karte verschieben oder heranzoomen, um die Lage bzw. den Anfahrtsweg zum gewünschten Gewässer zu finden. Eine Übersichtskarte der einzelnen Gewässer sowie die jeweiligen Gewässergrenzen finden Sie in den Untermenüs.