News 2012

 

 

Außerordentliche Mitgliederversammlung am 11. November 2012

Am 11.11.2012 fand im Tagungszentrum Onoldia in Ansbach eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Mit 450 Teilnehmern zeigten die Mitglieder reges Interesse an den auf der Tagesordnung angekündigten Themen. Im Laufe der Versammlung wurden auch die beiden Vorstände und die Verwaltungsmitglieder neu gewählt. Das Ergebnis der Wahlen kann hier nachgelesen werden: Klick

 

 

Aktuelle Information des Fischereiverbandes Mittelfranken e.V. :

Großer Rothsee ab 08.10.2012 gesperrt

Laut Auskunft des Fischereiverbandes Mittelfranken ist der Große Rothsee ab 08.10.2012  für die Ausübung der Fischerei gesperrt. Grund ist eine Absenkung des Wasserspiegels auf bis zu 5 Meter unter Normalniveau. Die Ausübung der Angelfischerei muss daher aus fischereilicher Sicht gesperrt werden. Die Gewässersperrung gilt bis auf Widerruf (wahrscheinlich März 2013) und ist im Sinn des Bayerischen Fischereigesetzes und des Tierschutzgesetzes zum Erhalt des Fischbestandes notwendig. Der Verkauf der Tageskarten für den Rothsee wird eingestellt, die Inhaber der Jahresscheine für die Fränkischen Seen 2012 und 2013 können in dieser Zeit nur die Vorsperre des Rothsees (Kleiner Rothsee) zur Ausübung der Fischerei nutzen. Die Mitglieder des Anglerbundes Ansbach werden um Beachtung gebeten.

 

Das Abfischen des Klarweihers am 20. Oktober 2012 findet nicht statt !

Der Klarweiher wird am 20. Oktober 2012 nicht abgefischt. Somit ist die im Erlaubnisschein angeführte Sperrung des Klarweihers vom 15.10.2012 bis einschließlich 31.12.2012 hinfällig, es darf also bis zum 31.12.2012 dort geangelt werden. In der Folge ist auch die Besatzsperre des Unteren Brunnweihers vom 20.10. bis 16. 11. 2012 hinfällig. Ausnahmen sind wie gewohnt die Gewässersperrungen am 27.10.2012 wegen dem Umweltschutztag und am 06.12.2012 ab 18:30 wegen der Monatsversammlung.
Alle Mitglieder die ihre Arbeitsstunden beim Abfischen des Klarweihers ableisten wollten, kommen trotzdem am 20.10.2012 dort hin. Treffpunkt ist um 08:00 Uhr am Damm des Klarweihers. Wir werden die Zeit nutzen am Klarweiher aufzuräumen, die Stege zu reparieren und zugewachsene Angelplätze und Wege frei zu schneiden. Es sollten also diejenigen, die dort ihre Arbeitsstunden ableisten, soweit möglich Arbeitshandschuhe, Rechen, Astschere, Säge und Beil mitbringen.

 

Information über Veränderungen in der Vorstandschaft und in der Verwaltung

In der Vorstandschaft und der Verwaltung hat es einige Veränderungen gegeben. Detallierte Informationen zu den Ereignissen können hier nachgelesen werden.

 

Wichtiger Hinweis wegen Umzug der Geschäftsstelle:

Die Geschäftsstelle Am Bocksberg 4a ist wegen Umzug ab dem 22.08.2012 geschlossen. Auch die telefonische Erreichbarkeit der Geschäftsstelle wird in der nächsten Zeit nicht vollständig gegeben sein. In dringenden Fällen sind aktuelle Kontaktinformationen aus den Hinweisansagen des Anrufbeantworters der Geschäftsstelle zu entnehmen.
Der neue Standort der Geschäftsstelle wird in Ansbach-Elpersdorf, Laurentiusstrasse 9 sein. Ist der Umzug vollständig beendet, werden alle Informationen zur neuen Lokalität der Geschäftsstelle hier auf der Homepage bekannt gegeben.

 

 

Königsfischen 2012

Das Königsfischen wurde heuer an der Wörnitz und am Hammerschmiedsweiher durchgeführt. Es litt ein wenig unter den widrigen Wetterumständen. Die ständigen Gewitter haben sicherlich einige Angler von der Teillahme am Königsfischen abgehalten. Nichts desto trotz haben 25 Angler Fische zum Wiegen gebracht. Fischerkönig wurde Igor Schönmeier mit einem Karpfen von 10640 Gramm. Jugendfischerkönig wurde Arthur Husch mit einem Karpfen von 8700 Gramm. Den Titel des Brachsenkönigs sicherte sich Alexander Ruppel mit 9 Brachsen mit einem Gesamtgewicht von 8860 Gramm.
Hier die Fangergebnisse und die Platzierungen im Überblick.

1. Vorsitzender Richard Hähnlein mit dem Fischerkönig 2012 Igor Schönmeier

 

1. Vorsitzender Richard Hähnlein mit dem Jugendfischerkönig 2012 Arthur Husch

 

Jugendzeltlager des Fischerreiverbandes Mittelfranken 2012

Wer gedacht hätte, das letztjährige Ergebnis (2 Jugendliche des Anglerbundes Ansbach unter den besten Drei) sei nicht mehr zu toppen, wurde heuer eines Besseren belehrt. Gingen doch die ersten drei Plätze an unsere Jungfischer. Erster der Gesamtwertung wurde Hannes Eberhardt, den zweiten Platz errang Michael Haupt und den dritten Platz sicherte sich Johannes Berger. Somit besteht das mittelfränkische Spitzenteam, das Mittelfranken beim bayerischen Jugendkönigsfischen vertritt, erstmals nur aus Jugendlichen des Anglerbundes Ansbach. Komplettiert wurde der Ansbacher Erfolg durch den 5. Platz von Fabian Abel und den 7. Platz von Christian Berger.

Die erfolgreichen Jugendlichen des Anglerbundes Ansbach von links nach rechts

(Christian Berger Platz 7 - Bezirksjugendleiter Andreas Tröster - Lisa Deppe, FV Lehrberg, bestes Mädchen - Michael Haupt, Platz 2 - Johannes Berger, Platz 3 - Hannes Eberhardt, Platz 1 - Fabian Abel, Platz 5)

   

 

Vorsicht !

am Kreutweiher (Hammerschmiedsweiher) sind auf der Straßenseite Eichen- Prozessionsspinner an den Bäumen.

    

 

Der Kontakt mit den Raupen kann zu heftigen allergischen Reaktionen führen. Nähere Informationen zu den Gefahren die durch den Eichen- Prozessionsspinner bestehen, findet ihr hier: klick

 

 

 

Neue Informationen zum Befahren von Wegen, Parken und  Verhalten am Gewässer!

Um in Zukunft Beschwerden durch Verpächter, Anwohner und andere Personen zu vermeiden, möchten wir versuchen unsere Mitglieder besser über die Regelungen zum Befahren, Parken und Verhalten an unseren Gewässern zu informieren. Dies wird in Form eines Anhanges zur Gewässerordnung geschehen. Dort enthalten ist zunächst eine allgemeine, für alle Gewässer gültige Regelung zu den vorgenannten Themen. Weiter wird angestrebt für jedes Gewässer eine Übersichtskarte mit den wichtigsten Regelungen anzubieten. Da es nicht möglich ist sofort und für alle Gewässer eine detaillierte Karte mit Zufahrts- und Parkregelungen bereitzustellen, wird dieser Anhang in nächster Zeit stetig erweitert und verbessert.
Den aktuellen Stand des Anhanges zur Gewässerordnung findet ihr auf der Homepage in der Rubrik "Verein / Satzung und Ordnungen", in der Rubrik "Gewässer" gleich nach der Gewässerordnung oder unter diesem Link: Link zum Anhang Gewässerordnung
Auch wenn der Anhang zur Gewässerordnung noch nicht vollständig ist, müssen die bereits enthaltenen Regelungen in eurem eigenen, und im Interesse des Anglerbundes Ansbach eingehalten werden!
Zusätzlich werden wir versuchen auch die Beschilderungen an den Gewässern zu verbessern. Dies wird aber etwas Zeit in Anspruch nehmen und ebenfalls in den nächsten Wochen geschehen.

  

 

 

Jahreshauptversammlung 2012

Die Neuwahlen der JHV 2012 brachten vier neue Verwaltungsmitglieder ins Amt. Es sind dies im Einzelnen: 2. Vorsitzender Peter Sauter, Gewässerwart Walter Murr, 2. Schriftführer Thomas Schnepf und 1. Kassenwart Simon Gollisch (von rechts nach links). Vielen Dank für euer Engagement!

Im Rahmen der JHV 2012 wurden wieder zahlreiche Mitglieder für 25-jährige bzw. 40-jährige Treue zum Verein geehrt. Die Jubilare erhielten eine Urkunde sowie ein Erinnerungsgeschenk.

 

Winterbilder unserer Gewässer

Unser Mitglied Friedrich Leidel war mit seiner Kamera an unseren Vereinsgewässern unterwegs. Hier kann man unsere Gewässer im Würgegriff des Winters sehen. Vielen Dank dafür!

Rezat an der Fischtreppe bei Immeldorf samt Wintergästen

 

Hier gibts noch mehr schöne Bilder (klick)