News

Herzlich willkommen beim Anglerbund Ansbach

Hier erhalten Sie wichtige Informationen über unseren Verein und seine Aktivitäten 

 

Aktuelles im Verein:      

  

Traditionelles Anfischen findet nicht statt

Wegen der weiterhin geltenden Kontaktbeschränkungen findet unser Anfischen am 09.05.2021 an der Sulzach NICHT statt! Die Sperrung der anderen Vereinsgewässer an diesem Tag ist somit aufgehoben.


Information zur aktuellen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und deren Auswirkung auf die Angelfischerei - Update vom 06.05.2021

Gemäß Mitteilung der bayerischen Staatsregierung gelten ab dem 05.03.2021 die Einschränkungen und Regelungen  der  12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und die dazugehörige Änderung vom 09.04.2021. Wir fordern unsere Mitglieder auf alle Regelungen umfänglich zu beachten. Bitte entnehmt weitere gültige Regelungen der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, der Homepage des Landesfschereiverbandes Bayern und der Homepage des Fischereiverbandes Mittelfranken.

Aktuelle Regelung der Ausgangssperre des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten vom 05.05.2021

Aktuelle Information des Fischereiverbandes Mittelfranken zur Regelung der Ausgangssperre vom 06.05.2021

Wir fordern unsere Mitglieder dazu auf die neuen Regelungen mit Augenmaß anzuwenden!

 

Wir haben eine neue Adresse !!!

Wir sind mit unserer Geschäftsstelle in unser neues Vereinsheim umgezogen! Unsere neue Anschrift lautet:

Anglerbund Ansbach e.V.
Alberndorf 16
91623 Sachsen bei Ansbach

Telefonisch und per Fax sind wir unter unserer alten Rufnummern erreichbar. Bis alle Formulare und Quellen auf die neue Adresse umgestellt sind wird es wohl noch etwas dauern. Wir arbeiten daran ;)


 

Arbeiten am Vereinsheim - eure Mithilfe ist gefragt!

Hallo liebe Mitglieder, liebe Anglerinnen und Angler,
wir brauchen dringend eure Unterstützung bei der Fertigstellung unseres Vereinsheimes. Wir wären sehr froh darüber wenn aktuell einige von euch ihren Arbeitsdienst dort erbringen würden. 

Am 27.03.2021 könnten wir vormittags (08.00 – 12.00 Uhr) und nachmittags (12.30 bis 16.30 Uhr) je zwei Personen für Vorbereitungen zum Pflastern des Anbaus dringend brauchen. Die Arbeiten beinhalten die Reinigung von Pflastersteinen mit einem Hochdruckreiniger. Es wäre also angebracht sich entsprechend zu kleiden (Regenjacke, Regenhose und Gummistiefel).
Bitte meldet euch umgehend in der Geschäftsstelle unter der Rufnumer 0981 86803 oder per Mail an.

Danke! es haben sich genug Mitglieder für die Arbeiten am 20. und 27.03 gemeldet

Neue Einsätze werden wir hier wieder platzieren.

Viele Grüße und Petri Heil
Der Vorstand