VereinsApp- FAQ

Frage: Kann ich die App nutzen wenn ich dem Verein meine e-Mail-Adresse nicht bereitstelle
Antwort: Nein, eine Einladung zur App bekommen nur Mitglieder per Mail, die uns auch eine e-Mail-Adresse mitgeteilt haben. Ein anderer Weg der Nutzung ist nicht vorgesehen.

Frage: In welchen Sprachen wird die App angeboten?
Antwort: Die App kann auf Deutsch oder Englisch eingestellt werden

Frage: Können zukünftig die Arbeitsdienste mit der App gebucht werden?
Antwort: Ja, wir streben an die Arbeitsdienste nahezu ausschließlich über die App anzubieten und zu organisieren.

Frage: Wie können sich zukünftig Mitglieder die die App nicht nutzen zum Arbeitsdienst anmelden?
Antwort: Die Arbeitsdienste werden parallel zur App auch auf der Homepage und als Aushang am Eingang der Geschäftsstelle bekannt gegeben. Wer die App nicht nutzt, kann sich ausschließlich telefonisch oder persönllich bei der Geschäftsstelle anmelden. Anmeldungen per Mail oder per Zettel im Briefkasten werden nicht angenommen. Die Personenzahl ist zukünftig pro Arbeitsdienst begrenzt. Daher können manche Dienste recht schnell ausgebucht sein. Es ist also notwendig sich vor der Anmeldung bereits Gedanken über einige Ersatztermine zu machen.

Frage: Wann kann ich meinen Arbeitsdienst mit der App buchen?
Antwort: Seit gestern abend (01.04.2024) sind alle Mitglieder in die neue Vereissoftware migriert. Jeder der uns bereits eine e-Mail-Adresse mitgeteilt hat kann sich also anmelden und mit der App seinen Arbeitsdienst buchen.


Frage: Was ist, wenn alle für mich geeigneten Arbeitsdienste ausgebucht sind?
Antwort: Kein Grund zur Panik. Es werden im Lauf des Jahres noch viele Arbeitsdienste hier in der App angeboten. Der Schwerpunkt wird dabei auf Diensten rund um unsere Jubiläumsfeier und sporadischen Einsätzen bei Besatz und Arbeiten am Vereinsheim liegen.

Frage: bei der Anmeldung der App erhalte ich die Meldung "Token abgelaufen". Was soll ich tun?
Antwort: Die mit der Einladung gesendeten Token verlieren nach einer gewissen Zeit ihre Gültigkeit. Dies geschieht aus Sicherheitsgründen. Ist das bei euch der Fall, sendet bitte eine e-Mail mit dem Stichwort "Token abgelaufen" an die Geschäftsstelle. Als erste Maßnahme werden wir die Einladung zur App noch einmal senden. Damit bitte erneut die Anmeldung versuchen. Wir haben das Thema in Arbeit und hoffen schnell eine Lösung liefern zu können.

 

Frage: Welche Firma stellt die neue Vereinsapp bereit / von wem erhalte ich die Mail mit der Einladung zur App? Ist die Anmeldung sicher? Ist die Firma vertrauenswürdig?

Antwort: Die Firma heißt "Angelverein Digital". Die Einladung erhaltet ihr per Mail. Diese enthält ein Token, das nur zusammen mit eurer bei uns hinterlegten Mailadresse eine Anmeldung zulässt. Die Firma stellt ihre Vereinsverwaltungssoftware bzw. Vereins-App inzwischen für mehr als 4000 Angelvereinsmitglieder in Nordbayern bereit und hält entsprechende Datenschutzrichtlinien ein.